WELTWEIT-GELD-ZURÜCK-PROGRAMM

 

  Was wir erstatten

Das Weltweit-Geld-zurück-Programm erstattet die Ticketkosten eines nicht-rückzahlbaren, nicht verwendeten Tickets, abzüglich etwaiger Erstattungen, wenn der Ticketinhaber das Ticket auf Grund eines oder mehrerer der folgenden Gründe nicht nutzen kann:

1.     Jede ernsthafte Verletzung oder unvorhergesehene Erkrankung eines Ticketinhabers, die dazu führt, dass der Ticketinhaber die Veranstaltung, für die das Ticket gekauft wurde, nicht besuchen kann. Der Ticketinhaber muss innerhalb von 72 Stunden nach Schadenseintritt von einem Arzt untersucht werden und der Arzt muss dem Ticketinhaber empfehlen, die Veranstaltung nicht zu besuchen.

2.     Jede ernsthafte Verletzung oder unvorhergesehene Erkrankung eines Familienmitgliedes des Ticketinhabers die dazu führt, dass der TicketInhaber für diese Person Pflege leisten muss.  Das Familienmitglied des Ticketinhabers muss innerhalb von 72 Stunden nach Schadenseintritt von einem Arzt untersucht werden.

3.     Jede ernsthafte Verletzung oder unvorhersehbare Erkrankung eines Familienmitglieds des Ticketinhabers ,die als lebensbedrohlich gesehen wird oder eine Einweisung in ein Krankenhaus erfordert.  Das Familienmitglied des Ticketinhabers muss innerhalb von 72 Stunden nach Schadenseintritt von einem Arzt untersucht werden.

4.     Tod des Ticketinhabers am Tage der Veranstaltung oder in den vorangehenden 30 Tagen.

5.     Tod eines Familienmitglieds des Ticketinhabers am Tage der Veranstaltung oder in den vorangehenden 30 Tagen.

6.     Der Ticketinhaber ist am Tage der Veranstaltung unmittelbar an einem Verkehrsunfall beteiligt und das Fahrzeug des Ticketinhaber ist so beschädigt, dass eine sofortige Reparatur nötig ist, um das Fahrzeug sicher zu betreiben.

7.     Ein Maschinenschaden am Fahrzeug des Ticketinhabers innerhalb von 48 Stunden vor der Veranstaltung, in Folge dessen das Fahrzeug untauglich ist um zur Veranstaltung zu gelangen.  Ein Nachweis für die Maschinenschaden muss vorgelegt werden, wie zum Beispiel ein Beleg vom Abschleppwagen oder Mechaniker oder ein Polizeibericht. 

8.     Der Ticketinhaber ist Berufssoldat und wurde vor der Veranstaltung ins Ausland abkommandiert.  

9.     Der Ticketinhaber war direkt oder indirekt an einem Verkehrsunfall beteiligt, während er mit öffentlichen Verkehrsmitteln auf dem Weg zur Veranstaltung war, was dazu geführt hat, dass der Inhaber den Anschluss verpasst hat, sofern die Abreise innerhalb von 48 Stunden vor der Veranstaltung stattfinden sollte und die öffentlichen Verkehrsmittel nicht mehr so fuhren, dass der Ticketinhaber noch rechtzeitig zur Veranstaltung hätte gelangen können.

10.  Der Ticketinhaber kommt wegen Verspätung der öffentlichen Verkehrsmittel zu spät am Veranstaltungsort an.

 11.  Unwetterbedingungen, die dazu führen, dass der Ticketinhaber die Veranstaltung nicht besuchen kann. Der Ticketinhaber ist nicht in der Lage, die Veranstaltung mit den Auto oder öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen.  Dies gilt nicht für Wetter, wie zum Beispiel Schnee, wenn die Straßen frei sind, Eis auf den Straßen oder heftigen Regenfällen es sei denn, ein Eingreifen der Behörden ist notwendig.  Im Falle, dass die Veranstaltung wegen der Wetterbedingungen abgesagt wird, hat der Ticketinhaber keinen Anspruch auf Entschädigung.

 12.  Feuer, Raub, Vandalismus oder Naturkatastrophen die dazu führen, dass das Haus des Ticketinhabers nach dem Ticketkauf und vor dem Veranstaltungsdatum unbewohnbar gemacht wurde.

 13.  Feuer, Raub, Vandalismus, Überschwemmung oder Naturkatastrophen, die dazu führen, dass die Arbeitsstelle des Ticketinhabers nach dem Ticketkauf und 48 stunden vor dem Veranstaltungsdatum unangemessen weit entfernt ist.

 14.  Die Arbeitsstelle des Ticketinhabers oder dessen Ehepartners wird 160 Kilometer (100 Meilen) vom Hauptwohnsitz des Ticketinhabers verlegt. Wenn eine neue Arbeitsstelle bei einem anderen Arbeitgeber angenommen wird ist das keine Versetzung und es besteht kein Anspruch auf Erstattung.

 15.  Der Ticketinhaber oder dessen Ehepartner verliert ohne Fehlverhalten nach mindestens 3 aufeinanderfolgenden Jahren Festanstellung bei dem gleichen Arbeitgeber ihre/seine Arbeitsstelle. Die Kündigung muss nach dem Kauf der Tickets erfolgt sein. Selbständige, Freiwillige Arbeiter und alle anderen Arbeitskräfte ohne Gehaltszahlungen haben keinen Anspruch auf Rückerstattung.

 16.  Ein Ticketinhaber wird am Tag der Veranstaltung vor Gericht vorgeladen, oder ein Gerichtsbeschluss erfordert die Anwesenheit vor Gericht am Veranstaltungstag, weshalb er die Veranstaltung nicht besuchen kann.

 

Was wir nicht erstatten

 Wir werden in den folgenden Fällen keine Rückzahlung vornehmen, weder direkt noch indirekt:

 1.     Vorerkrankungen;

 2.     absichtlich zugefügter Schaden, Selbstmordversuch oder Selbstmord eines Ticketinhabers;

 3.     psychische oder nervliche Gesundheitsstörungen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf: Panikattacken, Depressionen, Neurosen oder Psychosen; oder körperliche Komplikationen im Zusammenhang damit beim Ticketinhaber oder eines Familienmitglieds des Ticketinhabers;

 4.     Alkohol− oder Drogenmissbrauch eines Ticketinhabers oder eines Familienmitglieds des Ticketinhabers; oder körperliche Komplikationen, die damit zusammenhängen;

 5.     Krieg (ob erklärt oder nicht), Kriegshandlungen, Militärdienst (sofern nicht ausdrucklich abgedeckt); Bürgerkrieg oder Unruhen; 

 6.     Kernreaktion, Strahlung oder radioaktive Strahlung;

 7.     Terrorismus;

 8.     Epidemie oder Pandemie;

 9.     Verseuchung oder Gefahr der Freisetzung von Schadstoffen;

 10.  alle rechtswidrigen Handlungen eines Ticketinhabers oder eines Familienmitglieds des Ticketinhabers;

 11.  Absage der Veranstaltung durch den Organisator vor Ort oder den Verranstalter aus jeglichem Grund (auch wegen schlechter Wetterbedngungen);

 12.  verlorene oder gestohlene Tickets;

 13.  Zahnarztbehandlung, ausgenommen sind Verletzungen gesunder Zähne;

 14.  Teilnahme am Militärdienst, an Manövern oder Übungen, die nicht Übersee stattfinden:   

 15.  ein falscher oder betrügerischer Erstattungsantrag, oder die Unterstützung eines solchen Erstattungsantrags durch falsche oder betrügerische Dokumente, Mittel oder Aussagen:

 16.  ein Erstattungsantrag, der später als 30 Tage nach dem Veranstaltungsdatum gemacht wurde oder 

 17.  alle erwarteten oder vorhersehbaren Ereignisse, die nicht unter „Was wir erstatten“ aufgeführt sind.

 Allgemeine Bedingungen

 ·       Sie müssen alle notwendigen Vorkehrungen treffen, um am Tagungsort rechtzeitig einzutreffen.

 ·       Bei Kauf des Weltweit-Geld-zurück-Programms  sollten Sie sich keiner Fakten oder Gegebenheiten bewusst sein, die eine Erstattung erforderlich machen könnten.

 ·       Sie müssen alle angemessenen Vorkehrungen treffen, um einen Antrag auf Rückerstattung zu verhindern oder zu reduzieren.

 ·       Es sei denn, wir einigen uns anderweitig:

  •     Die Sprache dieses Dokuments und jeglicher Kommunikation ist Deutsch und

  •   alle Aspekte des Kontaktes, inklusive aller Vermittlungen und Leistungen unterliegen Englischem Recht und den Entscheidungen Englischer Gerichte.

 ·       Das Weltweit-Geld-zurück-Programm wird nicht zurück erstattet, es sei denn, es ist 14 Tage nach dem Kauf storniert worden und es fand keine Veranstaltung statt.  Um dieses Rückerstattungsprogramm zu stornieren, müssen Sie den Verkäufer innerhalb von 14 Tagen kontaktieren.

Definitionen

Unfall bedeutet ein unerwartetes, unbeabsichtigtes und unvorhersehbares Ereignis.

Aktiver Berufssoldat bedeutet, Dienst bei den Streitkräften zu leisten.

Öffentliche Verkehrsmittel bedeutet ein Transportunternehmen, das für den kostenpflichtigen Transport von Passagieren in der Luft, auf dem Wasser oder auf dem Land zugelassen ist. Fahrzeugvermieter gelten nicht als öffentliche Verkehrsmittel.

Epidemie bedeutet ein Ausbruch einer ansteckenden Krankheit, die sich schnell und weit verbreitet und die als Epidemie von einer anerkannten Gesundheitsbehörde identifiziert wird.

Veranstaltung bedeutet eine Unterhaltung, Theater - oder Freizeitveranstaltung für die ein Ticket gekauft wird.

Familienmitglieder sind Ehepartner, im Haus lebende und angestellte Pflegekräfte des Ticketinhabers oder Pflegekräfte dessen Ehepartners, die Eltern, ein Vormund, Stiefeltern, Großeltern, Enkel, Kinder, Pflegekinder, Mündel, Stiefkinder, Geschwister, Stiefgeschwister, Schwiegerverwandte (Mutter, Kind, Geschwister), Tante, Onkel, Nichte oder Neffe.

Krankheit bedeutet jegliche Krankheit, Gebrechen oder Leiden, das nach dem das Ticket gekauft wurde, eintritt und die den Ticketinhaber davon abhält, die Veranstaltung zu besuchen und die nicht vorbestehend ist.

Direkte Familienangehörige sind die Ehepartner, Eltern, Kinder, Pflegekinder, Stiefkinder, Großeltern, Enkel oder Mündel.

Verletzung bedeutet jegliche körperliche Verletzung, die direkt durch einen Unfall verursacht wurde unabhängig von anderen Ursachen am oder nach dem Kaufdatum und vor dem Veranstaltungstag.

Maschinenschaden bedeutet ein mechanisches Problem, welches das Fahrzeug fahruntauglich macht,  eine Reifenpanne, die eine professionelle Pannenhilfe erforderlich macht oder wenn das Fahrzeug vollkommen fahruntüchtig ist. Maschinenschaden beinhaltet keinen Kraftsstoffmangel, auch nicht die Notwendigkeit zur Inspektion oder Fahruntüchtigkeit wegen verlorener oder gestohlener Schlüssel.

Naturkatastrophe beinhaltet Überschwemmungen, Waldbrände, Hurrikans, Tornados, Erdbeben, Tsunamis, Vulkanausbrüche, Schneestürme oder Lawinen, die auf natürliche Ursachen zurück geführt werden können.

Pandemie bedeutet eine Epidemie, die weltweit verbreitet ist und große Teile der Bevölkerung betrifft.

Arzt bedeutet eine qualifizierte und approbierte medizinisch ausgebildete Person, die im Rahmen ihrer Approbation und Qualifizierungen arbeitet und eine Zulassung zur Verschreibung und Verteilung von Medikamenten hat und die dazu ausgebildet ist, Operationen durchzuführen, die für den jeweiligen Zustand und die Örtlichkeit angemessen sind. Ein Arzt ist nicht jemand, der im Hause des Ticketinhabers wohnt, ein direkter Familienangehöriger oder Schwiegerverwandter (Eltern, Kind, Geschwister) Tante, Onkel, Nichte, Neffe oder Vormund ist.

 

Vorbestehende Erkrankungen bedeutet:

  •  Eine Verletzung des Ticketinhabers oder dessen Familienmitglieds vor dem Kauf der Tickets. 

  • Eine Krankheit des Inhabers oder dessen Familienmitglieds für die gilt:

  •   die Medizinische Beratung, Diagnose, Hilfe oder Behandlung von einem Arzt geleistet wurde oder für die Symptome vorhanden sind, für die eine umsichtige Person Beratung, Diagnose, Hilfe oder Behandlung von einem Arzt ersuchen würde; oder

  •   die Einnahme von Medikationen war notwendig, es sei denn, die Krankheit, wegen der Medikamente eingenommen wurden, bleibt ohne Änderung der verschriebenen Medikamenten unter Kontrolle.

  • Erstattung bedeutet:

  • Geld, das Ihnen vom Anbieter zurückerstattet wird;

  • jegliche Gutschriften oder Gutschein für zukünftige Veranstaltungen, die Sie vom Verkäufer erhalten oder für deren Erhalt Sie beechtigt sind; oder

  • jeglicher Gutschriften, Rückzahlungen oder Rückvergütungen, die Ihnen von Ihrem Arbeitgeber, einem Kreditkartenanbieter oder einer anderen Institution zustehen.

  • Ehepartner bedeutet ein rechtmäßiger Ehepartner des Ticketinhabers wie gesetzlich definiert und gilt auch für gleichgeschlechtliche Ehen und zivilrechtliche Partnerschaften.

  • Ticket bedeutet eine einzelne Eintrittskarte, ob einzeln gekauft oder als Teil einer Serie, ob auf Papier oder elektronisch erstellt für eine Veranstaltung, Theateraufführung oder Sportveranstaltung und die von Ihnen vollständig bezahlt wurde. 

  • Ticketkosten bedeutet den Betrag, der für eine Eintrittskarte inklusive aller Steuern und Versandkosten bezahlt wurde.

  • Ticketinhaber ist die Person, für die das Ticket ausgestellt wurde und die das Eigentumsrecht an diesem Ticket besitzt.  Ein Ticketwiederverkäufer ist kein Ticketinhaber.

  • Ticketwiederverkäufer ist eine Person oder Firma, die Tickets kauft, um sie weiterzuverkaufen. Dies beinhaltet alle Verkaufsstellen des Weiterverkaufes.   Ticketwiederverkäufer sind auch Ticketvermittler und Schwarzhändler. 

 

DAS „WELTWEIT-GELD-ZURÜCK-PROGRAMM“ IST EIN PROGRAMM VON JSV LIMITED

MIT ERSTATTUNGEN, DIE VON VERICLAIMS, INC., MIT UNTERSTÜTZUNG VON FANSHIELD

  INTERNATIONAL UND LLC ALS BESTELLTER VERTRETER VON JSV EVENTS LIMITED

 (FIRMENNUMMER 10712264) VERWALTET WERDEN.   

 

 

Eine Erstattung beantragen

EINE ERSTATTUNG BEANTRAGEN

DATENSCHUTZBESTIMMUNGEN